Januar 2021

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Wir sind zwei Lernende, die ihre Ausbildung als Fachfrau Gesundheit und als Assistentin Gesundheit und Soziales im August 2020 in der Casa Hubpünt gestartet haben. Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unsere bisherige Ausbildungszeit.

Bevor unsere Ausbildung begann, waren wir schon etwas aufgeregt. Wir wussten, dass uns neue Herausforderungen erwarten und auch das Kennenlernen der Bewohnerinnen und Bewohner und des ganzen Teams war sehr spannend. Wir kannten uns vorher nicht, doch wir verstanden uns von Anfang an gut. Als es soweit war und unser erster Arbeitstag begann, war uns klar, wir werden uns den Herausforderungen stellen und unser Bestes geben. Die Nervosität legte sich relativ schnell. Als wir dann nach und nach das Team kennenlernten, fühlten wir uns sehr wohl. Das Pflegeteam hat uns sehr herzlich aufgenommen und ist immer an unserer Seite. Auch alle Bewohnerinnen und Bewohner der Casa Hubpünt haben uns mit offenen Armen empfangen und es war schnell eine Vertrautheit spürbar. Wir wuchsen ziemlich rasch in unsere neue Rolle als Lernende hinein. Jeder Tag ist abwechslungsreich und wir konnten bereits viele positive Einblicke in unseren künftigen Beruf gewinnen.

Für uns ist klar, dass wir mit der Entscheidung, unsere Ausbildung in der Casa Hubpünt zu absolvieren, alles richtig gemacht haben. Wir fühlen uns hier sehr wohl, bekommen die Unterstützung, die man sich wünscht und freuen uns auf die weitere Zeit hier.

Laura Meier, Auszubildende Fachfrau Gesundheit Casa Hubpünt
Gisela Bernauer, Auszubildende Assistentin Gesundheit und Soziales Casa Hubpünt

Alle News

Um die User Experience dieser Seite laufend verbessern zu können, setzen wir Cookies ein.